Laub im Aquarium - Funktion und Vorgehen

Laub im Aquarium

Wir beginnen am besten ganz vorn. Direkt am Baum.

Kann ich alles ins Becken werfen was ich finde an Grünzeug? Die Antwort ist ganz klar NEIN. Laub und Kräuter teilt man in verschiedene Futtersorten ein. Auf die Kräuter gehen wir in einem extra Beitrag ein. Hier kümmern wir uns heute, um die verschiedenen Laubsorten und Fütterungsarten.

Hier teilt man Laub zwei große Bereiche auf.

- Grünes Laub

- Herbstlaub

Grünes Laub

Der Name "Grünes Laub" ist eigentlich irreführend, da man Laub immer antrocknet oder trocknen lässt und sich dabei die Farbe natürlich immer ändern kann. Das Besondere ist allerdings, dass man nicht warten muss, bis der Baum in die Herbstfärbung wechselt. Diese Laubsorten sind auch im Frühling und Sommer als Futter geeignet. Das Gute an diesen Blättern ist, dass die Tiere sie direkt als Nahrung verwerten können. Das Blatt muss sich nicht erst zersetzen, um als Nahrungsquelle zu dienen. Dementsprechend ist das Laub nur kurze zeit im Becken, belastet das Wasser weniger und ersetzt teures Futter aus dem Handel. Dieses Laub eignet sich zudem für Aquarien, die nicht viel Humin vertragen oder anderweitig über zb Erlenzapfen mit Humin versorgt werden.

Zu diesem Futter zählen nicht viele Laubsorten und sind aus diesem Grund sehr gut zu merken.  

- Haselnusslaub (Ernte von Frühjahr bis Herbst)

- Walnuss (Ernte ab Ende Juli, wenn die ersten Fruchtansätze sichtbar sind)

- Maulbeere (Ernte von Frühjahr bis Herbst)

- Beerensträucher (Ernte ganzjährig, wird aber weniger gut gefressen)

Herbstlaub

Herbstlaub ist der Klassiker in der Laubfütterung. Es gibt sehr viele Zierfische die von einer Herbstlaubschicht am Boden profotieren. Hier geht es allerdings mehr um die Strukturierung, Huminversorgung und die Natürlichkeit des Habitats. Als Futter eignet sich Herbstlaub als Dauerfutter bzw auch Urlaubsfutter. Das Laub braucht deutlich länger im Aquarium, bis es als Futter zur Verfügung steht. Die Blätter müssen erst "verrotten". Jedoch bildet sich sehr schnell auf der Blattoberfläche ein Bakterienrasen, den zb Zwerggarnelen und Schnecken sehr mögen und als Nahrungsquelle nutzen.

Fast alle einheimischen Laubbäume eignen sich für die Herbstlaubernte. Hier sollte man allerdings immer ein Auge auf eingeschleppte Arten haben. Der Götterbaum zb eignet sich nicht für die Fütterung. Am besten immer genau informieren, bevor man auf die Laubjagt geht. Grundsätzlich eignen sich alle Bäume die zu unserer Flora gehören.

- Eiche, Buche, Linde, Erle, Ahorn, Birke, Baumhasel, Esskastanie usw (Ernte wenn die Blätter sich umgefärbt haben)

- alle Obstbaumsorten wie Kirsche, Apfel, Pflaume usw.

Hinweise zum Laub sammeln

Wir möchten hier keine Listen anbieten, die stumpf irgendwelchen Vorgaben aus dem Internet folgen. Wir zb würden nie Blätter der Roßkastanien sammeln und machen einen riesen Bogen um Weiden, da diese immer wieder zu Problemen im Aquarium führen. Manchmal ist weniger mehr.

Idealerweise findet man "eigene Bäume", kennt sie gut und weiss genau, dass die Tiere das Laub sehr gern fressen oder einen Nutzen im Aquarium erfüllt. Den meisten Aquariumtieren wird gutes Futter nicht "über". Sie sind nicht auf maximale Variabilität angewiesen. In der Natur bekommen viele Arten auch nur Laub von den Bäumen die am Habitat steht. Da fällt nach 3 Jahren nicht plötzlich ein Apfel aus dem Bambuswald.

Wir wünschen euch viel Spaß beim sammeln vom Laub und wir sehen uns im nächsten Beitrag über Kräuter wieder.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Brennnessel Blätter luftgetrocknet und pressgetrocknet für dein Aquarium Brennnessel Blätter für Garnelen und Schnecken im Aquarium Brennnessel Blätter - natürlicher Snack
Inhalt 10 Stück
ab 1,59 € *
Haslenuss Blätter und Haselnusslaub für Schnecken und Garnelen im Aquarium, Leckeres Schneckenfutter Haselnusslaub - Dauerfutter
Inhalt 10 Stück
ab 0,99 € *
Seemandelbaumblätter online kaufen catappa leaves und Seemandelbaumblätter im Aquarium für garnelen und Schnecken und Keimreduzierung Seemandelbaumblätter - Catappa Leaves
Inhalt 1 Stück
ab 0,29 € *
Walnusslaub und Walnuss Blätter als optimales Garnelenfutter und Schneckenfuter in der Aquaristik Walnusslaub - Blätter
Inhalt 10 Stück
ab 0,99 € *
chatImage
Aquaristikwelt Dresden
Aquaristikwelt Dresden
Ein fischiges ahoi, wie können wir dir weiterhelfen?
Hi lieber Aquarianer, leider versuchst du uns außerhalb der Schwimmzeiten zu erreichen, schreib uns einfach, wir werden dir wenn wir zurück sind antworten.
whatspp icon whatspp icon