Aquaristikwelt Dresden - der Aquaristikshop in Dresden - Zierfische online kaufen

Aquaristikwelt Dresden-  Zierfische online kaufen

Aquaristik, ein Hobby was viele verschiedene Menschen mit einer Leidenschaft verbindet.

Aquaristikwelt Dresden ist ein 2017 gegründeter Aquaristikshop und wir betreiben die Aquaristik bereits seit über 10 Jahren und haben viel Erfahrung in der Zucht von verschiedenen Zierfischen sammeln können.

Aquaristikwelt Dresden steht für eine riesen Auswahl an natürlicher Aquariendekoration von der einfachen Tonhöhle bis zum Drachenstein oder du kannst auch einfach tolle Mangrovenwurzeln kaufen für einen natürlichen Look im Aquarium.Hier kannst du mit gutem Gewissen Zierfische online kaufen.

Aquariumdekorationen kaufen für dein perfektes Aquascaping

Ein Aquarium sollte immer natürlich eingerichtet sein, deshalb ist die Wahl der richtigen Aquariumdekoration wichtig. Angefangen beim Bodengrund ob man Kies oder Sand wählt, oder sogar Soil oer Lava liegt ganz an dem Zierfisch der in dem Aquarium gehalten werden soll. Sand als Aquarium Bodengrund eignet sich nahezu für jeden Zierfisch. Kies wiederum ist für Bodentiere oft ungeeignet. Soil ist aktiver Bodengrund für ein Aquarium. Dieser senkt den Ph-Wert und senkt die Leitfähigkeit des Wassers. Dies fördert optimalen Pflanzenwuchs aber auch für unterschiedliche Zierfische auch das Wohlbefinden, da diese Tiere es weich und sauer wollen. Viele L-Welse oder auch Weichwassergarnelen wollen es sauer und weich. Wenn man Soil nicht als Bodengrund nutzen will, eignet sich Soil auch optimal als Filtermedium. Einfach in einem Filterstrumpf in den Filter und schon tut er seine arbeit. Wenn der Bodengrund für das Aquarium ausgesucht ist, dann kann man sich an die Einrichtung machen.

Bei der Einrichtung sollte man darauf achten, das die Zierfische sich wohlfühlen. Für Schwarmfische wie Salmler sollte ausreichend Schwimmraum vorhanden sein und eine dichte Randbepflanzung. Für Barsche sollte eine gute Struktur und viele kleine Reviere vorhanden sein für Bodentiere wie Welse sollten passende Welshöhlen vorhanden sein damit sich die Tiere zurückziehen können.

Wasserpflanzen für dein Aquarium kaufen - Aquariumpflanzen sollten nicht fehlen

Wenn man da einige Kleinigkeiten beachtet, dann kann man das Aquarium direkt nach seinem Geschmack einrichten. Steine und Steinaufbauten bieten immer Rückzugsorte und Struktur von revieren im Aquarium. Mit Drachensteinen, schwarzer Lava oder Minilandschaften kann man sehr gut kleine reviere für Barsche schaffen. Aber auch Pagoden Steine oder roter Jasper hat seinen reiz. Sie sind nicht nur natürlich, sondern bringen zusätzlich auch noch Farbe in das Aquarium. Drachensteine und Minilandschaft wird gern für Garnelenbecken und Aquascaping verwendet, da man aufgrund der Struktur schöne Gebirge nachstellen kann. Steine haben in dem Aquarium also die Funktion der Revierbegenzung und der Struktur für verschiedene Zierfische und können auch für andere Zierfische wie Dornaugen verstecke bieten. Wurzeln sind ebenfalls natürliche Aquariendekoration und haben viele Vorteile. In fast jedem Habitat der Zierfische kommen Wurzeln vor. Sie dienen als Unterstand, als Revierbegrenzung, als Rückzugsort als Laichplatz und geben zudem noch Humin- und Gerbstoffe ab, welche das Wohlbefinden der Zierfische fördern. Die Mangrovenwurzel welche nicht nur schön aussieht eignet sich besonders für Südamerikabecken, da die Mangrovenwurzel viele Humin und Gerbstoffe besitzt und damit das Wasser ansäuert. Aber wer es etwas filigraner möchte kann zu den Fingerwurzeln oder Spiderwood greifen. Die Fingerwurzel ist eine sehr filigrane Wurzel welche sich gerade für kleinere Aquarien sehr gut eignet. Aber auch im Aquascaping werden diese sehr gerne genutzt um Steinlandstaften zu verschönern. für größere Aquarien eignen sich dann eher Weinreben, welche auch verzweigt sind, jedoch etwas kräftiger in der Struktur sind und daher nicht so "verloren" aussehen in größeren Aquarien.  Des Weiteren gibt es noch Mopani und Opuwa oder Savannenholz, welches eher zum Hartholz zählt. Mopaniholz ist aufgrund der schönen Farben sehr beliebt für kleinere Aquarien. Mopaniwurzeln sind sehr stark Humin und Gerbstoffhalig und sollten vor dem Einsetzen in das Aquarium separat gewässert werden. Wenn man dann noch will kann man so genannte Garnelenbäume mit in das Aquarium bringen, oder Bonsaibäume welche optisch wie ein echter Baum aussehen und dadurch eine natürliche Optik ins Aquarium bringen. Diese sind im Aquascaping sehr beliebt, aber auch unter Garnelenhaltern. Wenn die Hardscape einrichtung steht, dann fehlen nur noch die passenden Wasserpflanzen. Auch da haben wir eine tolle Auswahl an Aquariumpflanzen da. Aquariumpflanzen sind nicht nur Aquariumdekoration sondern erfüllen viele Funktionen. Aufgrund der Photosyntese der Wasserpflanzen bringen diese Tagsüber zusätzlichen Sauerstoff ins Wasser und nachts natürlich Co2. Bei einem Aquarium welches viele Wasserpflanzen hat, ist es leichter ein stabiles Nährstoffgleichgewicht zu erhalten und das Aquarium stabiler laufen zu lassen. Aquarien mit vielen Wasserpflanzen können auch oft techniklos betrieben werden. Aber Wasserpflanzen dienen nicht nur Als Aquariumdekoration und als Sauerstoffqualle sondern dienen vor allem auch als Revierbegrenzung für Zierfische und auch als Rückzugsort. Viele Fische laichen zudem an oder in Wasserpflanzen, so das diese auch noch die Funktion des Laichplatzes erfüllen. Wasserpflanzen sollten daher in keinem Aquarium fehlen und imemr in ausreichender Zahl vrohanen sein. Ausnahmen sind Becken im Malawi oder Tanganikabereich. Wasserpflanzen gibt es in den unterschiedlichsten Varrianten. Ob Als Großblättrige Hintergundpflanze oder die klassischen Stängelpflanzen die Auswahl ist riesig. Aufsitzerpflanzen kommen in Steinaquarien und Aquascapes am besten, da diese nicht eingepflanzt werden, sondern die Pflanzen wie Anubias, Bucephalandra und Javafarn werden aufgebunden oder auf Wurzeln und Steinen aufgeklebt. Wasserpflanzen schaffen zudem ein Harmonischen Blickfang und das Wohlbefinden der Tiere wird deutlich verbessert.

Zierfische kaufen - deine Aquariumbewohner

Wenn die Einrichtung komplett ist und das Aquarium eingelaufen ist kann es mit dem besatz weiter gehen. Die Auswahl der Zierfische ist riesig, deshalb soltle vorher festehen welchen Zierfisch man kaufen möchte, damit man das Becken für diesen optimal gestallten kann. Zierfische gibt es in unterschiedlichen Größen und für unterschiedliche Wasserbereiche. So befinden sich Panzerwelse, Dornaugen, L-Welse und weitere Bodenfische hauptsächlich im unteren Bereich. Deshalb sollte dieser dann mit den richtigen Welshöhlen und Verstecken ausgestattet sein. Zierfische für den Schwimmbereich, also dem Mittelbereich gibt es eine riesige auswahl. Von Salmlern, welche Schwarmfische sind oder  Bärblinge welche ebenfalls in größeren Gruppen gehalten werden sollten. Salmler sind sehr beliebte Zierfischeund bilden immer einen aktiven Schwarmfisch. Die Menge und Größe des schwarmfisches sollte an die Größe des beckens angepasst werden. Eine Artgerechte Haltung sollte immer angestrebt werden. Verschiedene Arten Schwarmfische untereinander bilden keinen einheitlichen Schwarm. Bei den Zierfischen gibt es ruhige Fische und durchaus auch quirllige und ruppige Kanditaten. Deshalb ist es wichtig sich vorher mit dem Zierfisch welchen man kaufen möchte genaustens zu befassen.

Wer dann noch einen Hingucker oder für den Oberen Bereich einen Zierfisch kaufen möchte, der wird schnell bei Barschen, Fadenfischen oder Beilbäuchen fündig. Auch hier gilt es die Einrichtung an den Zierfisch anzupassen. Barsche vollen viele kleine genaue Reviere sonst kann es zu Dauerstress kommen. Fadenfische wollen Schwimmpflanzen und eine Strömungsruhige obere Ecke. Ihr sehr mit Zierfischen kann man sich viel befassen.

Als Putztrupp oder für kleine Aquarien gibt es dann noch Zwerggarnelen, Rennschnecken und Amanogarnelen zu kaufen. Zwerggarnelen gehören zu den Wirbellosen Tieren und können bereits in Nanoaquarien ab 12 Litern gehalten werden. Auch die Klassiker Guppys, Neons, Schwertträger und Platys sollten nicht vernachlässigt werden. wer es einfach und bunt möchte kann auch diese in ein Aquaium setzen.

Wer Raritäten sucht, wird bei uns auch fündig. L46 Welse, L333, L66, L144, L264, L14, L18,L201 und viele weitere Welse schwimmen immer bei uns. Auch rittergrundeln oder Grundeln im allgemeinen sind schöne und auch seltenere Tiere. Panzerwelse haben wir mit 24 verschiedenen Arten eine riesige Auswahl vor Ort.

Wer nicht Online bestellen möchte, kann uns auch gerne im Laden vor Ort besuchen. Unsern Aquaristikladen findet Ihr in Dresden. Dieser ist mit Liebe und Leidenschaft eingerichtet. In Dresden sind wir aufgrund unseren großen Aquascaping Bereiches und der Hardscapeauswahl mittlerweile Anlaufpunkt Numemr 1. Ein Aquaristikfachmarkt in Dresden, welcher auch noch auf das Wohl er Tiere achtet und selbst züchtet.

In unserem Blog findet Ihr weitere Tipps zur Zucht von Tieren welche wir bereits auch gezüchtet haben und auch Tipps zur Haltung, Gestaltung sowie wissenswertes über uns und Steckbriefe zu verschiedenen Zierfischen. schaut bei uns in Dresden einfach vorbei und lasst euch von unserer Unterwasserwelt faszinieren. Ein kompetenter Ansprechpartner in Dresden für dein Aquarium.

chatImage
Aquaristikwelt Dresden
Aquaristikwelt Dresden
Ein fischiges ahoi, wie können wir dir weiterhelfen?
Hi lieber Aquarianer, leider versuchst du uns außerhalb der Schwimmzeiten zu erreichen, schreib uns einfach, wir werden dir wenn wir zurück sind antworten.
whatspp icon whatspp icon