Brilliantsalmler züchten - Moenkhausia pittieri Zucht

Brilliantsalmler züchten - Moenkhausia pittieri Zucht

Der Brilliantsalmler oder zu latainisch auch Moenkhausia pittieri ist ein wunderschön glitzernder und schimmernder Fisch wenn er ausgewachsen ist, mit tollen Flossen. Er ist nicht knallig, nicht rot und nicht blau sondern wie der Name schon sagt, ein kleiner schimmernder und glitzernder Brilliant. Hier wollen wir euch etwas über unsere Zuchterfahrung zum Brilliantsalmler erzählen.

Bedingungen für die Zucht

Für die Zucht von Brilliantsalmlern benötigt ihr folgendes:

1. Ablaichbecken 40cm x 25cm x 25cm für den Kurzen Ansatz oder 60cm x 30cm x 60cm für einen Dauerhaftenansatz

2. Lufthebefilter

3. Laichgitter oder Micromec für den Boden, damit die Eier nicht gefressen werden können

4. Moos oder Laichwolle

5. passende Wasserparameter , pH 6-6,5 ; Gh <5 ; Kh <1 ; Temperatur 25-28°

6. Laichvorbereitung mit hochwertigen Futter (Lebendfutter, Frostfutter)

Mehr ist es schon nicht und die Zucht der Tiere ist relativ einfach

Vorgehen bei der Zucht von Brilliantsalmlern

Wie in jeder Zucht gibt es viele Wege und Vorgehen die ans Ziel führen. Hier erklären wir euch, wie wir die Brilliantsalmler züchten. Der Brilliantsalmler ist ein Dauerlaicher wenn die Vorgaben stimmen.
Wir nehmen dazu ein Laichbecken und da wir mit Laichgitter oder auch Laichrost nicht so viel spaß haben, nutzen wir sehr gern das Micromec als Bodengrund. Das sind kleine Kugeln dort fallen die Eier zwischen die Lücken und sind vor den Zuchttieren sicher. Der Vorteil von Micromec ist zusätzlich das es als Ansiedlungsort für Microorganismen dient und auch für eine gute Wasserstabilität sorgt.
Wir nehmen also das Ablaichbecken, machen eine doppelte Schicht Micromec rein, einen Luftfilter auf Minimum , stecken Moos in eine Ecke und setzen unsere Zuchttiere ein. Das sind 2 M und 3-4 W . Wir füttern die Tiere vorher mit Lebendfutter und dann 48h im Ablaichbecken gar nicht. Danach entnehmen wir die Tiere und warten bis die Jungfische freischwimmen. Ja nachdem wie wir die Möglichkeit haben, setzen wir diese in ein seperates Aufzuchtbecken oder füttern sie im Ablaichbecken einige Wochen, bis sie etwas größer sind.

Aufzucht von Brilliantsalmler Larven

Brilliantsalmle rsind wenn sie freischwimmen bereits so groß, das Artemianauplien sehr gut aufnehmen können. Aber für die Abwechslung und Sicherheit, könnt ihr auch ein Gemisch aus Artemianauplien, Microwürmern und Infusorien oder Copepoden geben. Die Brilliantsalmler wachsen recht zügig wenn ausreichend oft in der Wachstumsphase gefüttert wird. Wir empfehlen hierfür eine gute Beobachtung der Bäuche und 2-4x am Tag füttern.

Und nun wünschen wir euch viel Spaß beim züchten von Brilliantsalmlern.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Infusorien Zuchtansatz für die optimale Aufzucht von Jungfischen Infusorien - Zuchtansatz
Inhalt 1 Stück
5,99 € *
Micromec 650g von JBL zur optimalen Filterung von Aquarien bei Aquaristikwelt Dresden Micromec 650g
Inhalt 650 Gramm
18,79 € *
chatImage
Aquaristikwelt Dresden
Aquaristikwelt Dresden
Ein fischiges ahoi, wie können wir dir weiterhelfen?
Hi lieber Aquarianer, leider versuchst du uns außerhalb der Schwimmzeiten zu erreichen, schreib uns einfach, wir werden dir wenn wir zurück sind antworten.
whatspp icon whatspp icon